Benützung

Die Fachbereichsbibliothek Südasien-, Tibet- und Buddhismuskunde ist eine Teilbibliothek der Universitätsbibliothek Wien und unterliegt für ihre Benützung deren Bestimmungen.

Die Bibliothek ist eine Freihandbibliothek - die Bücher können direkt aus dem Regal genommen werden.


Entlehnung

Bücher aus der Fachbereichsbibliothek können in der Regel für mindestens 14 Tage entlehnt werden. (siehe Benützung).

Für Entlehnungen benötigen Sie einen gültigen Bibliotheksausweis der Universitätsbibliothek Wien.

Vormerkungen

Entlehnte Bücher (erkennbar am Datum in der Spalte "Fällig am" im Online-Katalog bzw. in u:search) können vorgemerkt werden. Wenn das Buch zurückgegeben wird, werden Sie per Email informiert, dass Sie das Buch in der Fachbereichsbibliothek abholen können. Vorgemerkte Bücher liegen 5 Werktage für Sie bereit.

Nicht entlehnbar

Von der Entlehnung ausgenommen sind Nachschlagewerke, Wörterbücher, Zeitschriften und ältere Bücher. Beachten Sie bitte die entsprechenden Hinweise in u:search bzw. im Online-Katalog.

Mahn- und Überziehungsgebühren

Eine verspätete Rückgabe der Bücher hat eine Entlehnsperre sowie eine gebührenpflichtige Mahnung zur Folge, für die folgende Gebühren zu entrichten sind:
€ 2,00 Mahngebühr pro Mahnschreiben
€ 0,20 Überschreitungsgebühr pro Buch und Tag ab dem Fälligkeitstag

Für alle Fragen im Zusammenhang mit der Benützung der Fachbereichsbibliothek Südasien-, Tibet- und Buddhismuskunde wenden Sie sich bitte an die MitarbeiterInnen der Bibliothek.