Logo Universitätsbibliothek Wien Universität Wien Universitätsbibliothek Wien

Benützung

Die Fachbereichsbibliothek Südasien-, Tibet- und Buddhismuskunde ist eine Teilbibliothek der Universitätsbibliothek Wien und unterliegt für ihre Benützung deren Bestimmungen.

Die Bibliothek ist eine Freihandbibliothek - die Bücher können direkt aus dem Regal genommen werden.

Entlehnung
Bücher aus der Fachbereichsbibliothek können in der Regel für mindestens 14 Tage entlehnt werden. (Studierende: 10 Werke, DiplomandInnen und DissertantInnen: 20 Werke, Universitätsbedienstete: 50 Werke sowie für externe BenützerInnen: 5 Werke).

Für Entlehnungen benötigen Sie einen gültigen Bibliotheksausweis der Universitätsbibliothek Wien.

Vormerkungen
Entlehnte Bücher (erkennbar am Datum in der Spalte "Fällig am" im Online-Katalog bzw. in u:search) können vorgemerkt werden. Wenn das Buch zurückgegeben wird, werden Sie per Email informiert, dass Sie das Buch in der Fachbereichsbibliothek abholen können. Vorgemerkte Bücher liegen 5 Werktage für Sie bereit.

Nicht entlehnbar
Von der Entlehnung ausgenommen sind Nachschlagewerke, Wörterbücher, Zeitschriften und ältere Bücher. Beachten Sie bitte die entsprechenden Hinweise in u:search bzw. im Online-Katalog.

Mahn- und Überziehungsgebühren
Eine verspätete Rückgabe der Bücher hat eine Entlehnsperre sowie eine gebührenpflichtige Mahnung zur Folge, für die folgende Gebühren zu entrichten sind:
€ 2,00 Mahngebühr pro Mahnschreiben
€ 0,20 Überschreitungsgebühr pro Buch und Tag ab dem Fälligkeitstag

Für alle Fragen im Zusammenhang mit der Benützung der Fachbereichsbibliothek Südasien-, Tibet- und Buddhismuskunde wenden Sie sich bitte an die MitarbeiterInnen der Bibliothek.

  • Kontakt
    FB Südasien-, Tibet-, Buddhismuskunde:

    Tel.: +43-1-4277-16571
  • News
    RSS button