Bücher und andere Medien in der Bibliothek finden

Um Bücher und andere Medien in der Bibliothek zu finden, muss man ihre Signatur und ihren Standort identifizieren. Dazu verwendet man die Suchmaschine der Universitätsbibliothek, u:search.

Freihandaufstellung: Die meisten Bücher können selbst vom Regal der Biblothek geholt werden. (Nach Verwendung ohne Entlehnung bitte wieder richtig ins Regal stellen!) Wo genau sich die entsprechenden Regale in der Bibliothek befinden, kann der Ausschilderung und den Plänen in der Bibliothek entnommen werden..

Magazinswerke ("Magazin") sind in der Hauptsache Medien wie CDs oder DVDs oder alte Werke. Diese Exemplare müssen mit Hilfe von u:search vorbestellt werden. Die bestellten Exemplare können am Schalter einen Tag später abgeholt werden, oder, falls es sich um eine Vormerkung handelt, sobald das entlehnte Exemplar wieder an der Bibliothek ist. Im zweiten Fall erhalten Sie eine Benachrichtigung per E-Mail. Bereitgestellte Exemplare werden am Schalter eine Woche lang aufgehoben bevor sie wieder ins Magazin rückgestellt oder für den nächsten Entlehner/die nächste Entlehnerin bereitgestellt werden.

Magazinswerke werden Montag bis Freitag einmal pro Tag, bevor die Biblitohek öffnet, ausgehoben.

Lehrveranstaltungsliteratur für Kurse "Semesterhandapparate", "Lehrveranstaltungsliteratur", "Course Reading") befindet sich semesterweise in einer Sonderaufstellung unter dem Nachnamen des Lehrveranstaltungsleiters/der Lehrveranstaltungsleiterin. Diese Werke sind nicht entlehnbar, damit sie von möglichst vielen Studierenden genutzt werden können. Es gibt drei verschiedene Standorte für Lehrveranstaltungsliteratur, im Erdgeschoss, im ersten Stock und am Schalter. Die Information, wo genau sich bestimmte Lehrveranstaltungsliteratur befindet, ist mit Hilfe von u:search zu finden.