Recherche


Datenbanken und Suchmaschinen der UB Wien

  • u:search
    Die Suchmaschine der Universitätsbibliothek

  • Datenbankservice
    Datenbankservice der Universitätsbibliothek; Hier finden Sie eine Sammlung an verschiedenen fachspezifischen und fächerübergreifenden Datenbanken.

  • u:theses 
    u:theses verzeichnet alle seit 2008 an der Universität Wien positiv beurteilten wissenschaftlichen Abschlussarbeiten sowie auf freiwilliger Basis hochgeladene Arbeiten aus den Jahren davor. Ein Großteil der Schriften ist online frei verfügbar. Darüber hinaus steht das Repositorium auch allen Absolvent*innen der Universität Wien offen, die ihre vor 2008 approbierte Abschlussarbeit unkompliziert publizieren möchten.

Fachspezifische Auswahl aus dem Datenbankservice der UB Wien

  • BAS - Bibliography of Asian Studies 
    Bibliography of Asian Studies ist eine umfassende Bibliographie von hauptsächlich westlichsprachiger Literatur zu Ost-, Südost- und Südasien und geht zurück auf die Printausgaben der Bibliography of Asian Studies. In der Online-Ausgabe wird Literatur ab dem Erscheinungsjahr 1971 erfasst, seit 1991 liegt der Schwerpunkt auf der Auswertung von Zeitschriftenliteratur. Mehrere Projekte ermöglichten die Integration von ausgewählten Literaturzitaten, deren Erscheinungsjahr teilweise bis 1776 zurückreichen.

  • Asahi Shimbun - Zeitungsarchiv 
    Kikuzo II Visual ist eines der größten Zeitungsarchive Japans. Es enthält über 13 Millionen Artikel der Zeitung Asahi Shimbun seit ihrem ersten Erscheinen im Jahr 1879. Folgende Teile sind zugänglich: Asahi Shimbun 1985-Present, AERA and Shukan Asahi, Asahi Shimbun Facsimile Edition 1879-1989 (Meiji/Taisho, Showa (Pre-World War II) and Showa Post-World War II) Chiezo Keyword Database (Modern term dictionary) Who’s Who Database, Historical Photo Archive, Asahi Graph 1923-1945 (Archive contents of pictorial magazine ‘Asahi Graph’)

  • CAJ - Volltextdatenbank: China Academic Jounals 
    China Academic Journals ist eine Volltextdatenbank wissenschaftlicher chinesischsprachiger Zeitschriften aller Fachgebiete. Derzeit besteht Zugang zu den Volltexten originalsprachiger Zeitschriftenliteratur ab dem Jahr 2005 zu folgenden Wissensgebieten: Literatur / History / Philosophy (Serie F), Politics / Military Affairs / Law (Serie G), Education & Social Sciences (Serie H), Economy & Management (Serie J)

  • KRPIA - Datenbank für koreanische Literatur 
    Die Datenbank KRPIA enthält Enzyklopädien, biographische Nachschlagewerke und historisches Archivmaterial. Gruppiert ist sie nach den Fachgebieten Geschichte, Literatur, Kunst, Kultur, Theologie, Philosophie, Soziologie, klassische koreanische Studien, traditionelle Medizin sowie Tiere und Pflanzen. Berücksichtigt wird der gesamte koreanische Raum. Die Texte sind durchsuchbar.

  • DBPIA - koreanische Datenbank für E-Journals und E-Books 
    Die koreanische Datenbank DBPIA enthält eine Sammlung von mehr als 1300 E-Journals und 7000 E-Books aus den Bereichen Geisteswissenschaft, Bildung, Literatur, Kunst, Sozialwissenschaften, Theologie, Wirtschaft, Recht, Medizin und Naturwissenschaften.

Allgemeine Datenbanken aus dem Datenbankservice der UB Wien

  • JSTOR 
    JSTOR ist ein digitales Zeitschriftenarchiv, welches Artikel mittels eingescannter Bilder originalgetreu abbildet. Jede Seite wird auch unter Einsatz einer OCR-Software verarbeitet, um eine Volltextsuche zu ermöglichen. Der Schwerpunkt liegt auf den Geisteswissenschaften, aber auch Zeitschriften aus den Bereichen Wirtschaft, Naturwissenschaften und Sozialwissenschaften sind enthalten. Zusätzlich zu Zeitschriften bietet JSTOR auch eine Bildsuche an.

  • Proquest / Dissertations & Theses Global 
    ProQuest Dissertations and Theses: Global (PQDTGlobal) enhält Nachweise und Volltexte von Dissertationen, die an mehr als 700 akademischen Einrichtungen seit 1997 erstellt oder von diesen Einrichtungen retrodigitalisiert wurden.

Weitere fachlich relevante Datenbanken

Japanologie

  • E-Stat
    Bei E-Stat handelt es sich um eine Datenbank von offiziellen (Regierungs-)Statistiken zu Japan. Diese sind sowohl nach Themen als auch nach Organisation / dem jeweiligen Ministerium durchsuchbar. Durchsucht werden sowohl Titel als auch Daten der Statistiken.

  • Japan Statistical Yearbook
    Das Japan Statistical Yearbook ist eine jährlich, zweisprachig (Japanisch/Englisch) erscheinende Sammlung statistischer Daten (wie Demografie, Wirtschaft etc.). Darin enthalten sind sowohl offizielle Regierungsstatistiken als auch Statistiken privater Organisationen. Diese sind nach Kapiteln geordnet abrufbar. Das gesamte Werk kann auch im Volltext durchsucht werden.

  • CiNii
    CiNii ist eine Datenbank für bibliographische Informationen zu wissenschaftlichen Artikeln, Büchern, Dissertationen, Forschungsdaten etc. Sie gliedert sich dabei in die 3 Bereiche "CiNii Research", "CiNii Books" und "CiNii Dissertations". Damit können jeweils wissenschaftliche Artikel und Forschungsdaten - Bücher und Zeitschriften - sowie an japanischen Universitäten verfasste Dissertationen gefunden werden.

  • National Diet Libary
    Hierbei handelt es sich um die Suchmaschine der National Diet Library in Japan. Alle Bestände können entweder online abgerufen oder (physisch) angefragt werden.

  • Researchmap
    In Researchmap kann nach Informationen von Forschungsinstitutionen und Forschenden in Japan gesucht werden. Wissenschaftler*innen lassen sich innerhalb dieser Datenbank beispielsweise auch per affiliierter Institution oder ihren Forschungsthemen finden.

  • Kanken
    Kanken kann zur Recherche nach Forschungsprojekten und Forschenden des "Grants-in-Aid for Scientific Research Program(KAKENHI)" verwendet werden. Dabei gibt es je eine eigene Maske für Projekte und Personen bzw. Forschende.

Recherche-Tipps

  • Achtung: Die originalsprachlichen Bestände sind nicht vollständig über u:search durchsuchbar! Japanischsprachige, chinesischsprachige und koreanischsprachige Bestände vor 2003 sind nur lückenhaft elektronisch erfasst.
    Beachten Sie auch die Hinweise zur verwendeten Umschrift unter dem Punkt Benützung
  • Bei der Recherche in u:search ist zu beachten, dass Sie sich vor jeder Suche mit Ihrem u:account  anmelden. Eingeloggt haben Benutzer*innen mit einem u:account auch außerhalb der Universität Zugriff auf unsere E-Ressourcen. Bitte beachten Sie, dass Benutzer*innen ohne derartige u:accounts diese Ressourcen nur an frei zugänglichen Recherche-Computern in den Räumlichkeiten der Universitätsbibliothek Wien oder mit eigenen mobilen Endgeräten mit Verbindung zum WLAN  der Universität Wien benützen können.
  • Tipps zum Recherchieren finden Sie unter Recherche-Tutorials.
  • Bitte beachten Sie auch das Schulungsangebot an der Hauptbibliothek.
  • Informationen zur Orientierung in der FB vor Ort finden Sie unter dem Punkt Benützung.
  • Bei Fragen stehen Ihnen die Mitarbeiter*innen vor Ort und per E-Mail bzw. das ubw:helpdesk gerne zur Verfügung.