Logo Universitätsbibliothek Wien Universität Wien Universitätsbibliothek Wien

Links zur Provenienzforschung

Arbeitsgruppe NS-Provenienzforschung der VÖB Externer Link
Die 2008 gegründete Arbeitsgruppe NS-Provenienzforschung versteht sich als eine bibliothekarische Anlaufstelle für den Informationsaustausch über die Querschnittsmaterie Provenienzforschung.
Forum "Zeitgeschichte der Universität Wien" Externer Link
Das Forum "Zeitgeschichte der Universität Wien" ist eine Koordinationsstelle von Aktivitäten zur Aufarbeitung der Geschichte der Universität Wien im 20. und 21. Jahrhundert. Ein besonderer Fokus liegt auf der Zeit des Nationalsozialismus, seinen Auswirkungen und der Thematisierung nach 1945.
Israelitische Kultusgemeinde Wien – Abteilung für Restitutionsangelegenheiten Externer Link
Ihre Tätigkeit umfasst unter anderem die Betreuung jüdischer NS-Verfolgter und deren Nachkommen; politische Intervention; Anlaufstelle für Fragen der Kunstrestitution.
Kommission für Provenienzforschung Externer Link
Ziel des im Jahr 1998 in Österreich beschlossenen Kunstrückgabegesetzes und der Änderung des Bundesgesetzes über die Rückgabe von Kunstgegenständen 2009 ist es, Sammlungsgegenstände aus den Österreichischen Bundesmuseen und Sammlungen, die im Zuge oder als Folge der NS-Gewaltherrschaft in das Eigentum des Bundes gelangt sind, an die ursprünglichen EigentümerInnen oder deren RechtsnachfolgerInnen zurückzugeben. Die Bestände der Österreichischen Bundesmuseen und Sammlungen werden daher durch die Kommission für Provenienzforschung systematisch und lückenlos überprüft.
Kunstdatenbank des Nationalfonds Externer Link
Der Nationalfonds der Republik Österreich für Opfer des Nationalsozialismus betreibt seit Oktober 2006 unter www.kunstrestitution.at Externer Link und www.artrestitution.at Externer Link eine Kunstdatenbank, die Berechtigten weltweit bei der Suche nach enteigneten Kunstobjekten helfen soll.
Leitfaden für die Ermittlung von NS-verfolgungsbedingt entzogenem Kulturgut in Bibliotheken Externer Link
Leitfaden für die Ermittlung von NS-verfolgungsbedingt entzogenem Kulturgut in Bibliotheken (Bearbeitet von Veronica Albrink, Jürgen Babendreier und Bernd Reifenberg, Stand: März 2005)
Lost Art Internet Database Externer Link
"ein gemeinsames Projekt des Bundes und der Länder der Bundesrepublik Deutschland zur Erfassung von Kulturgütern, die infolge der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft und der Ereignisse des Zweiten Weltkriegs verbracht, verlagert oder - insbesondere jüdischen Eigentümern - verfolgungsbedingt entzogen wurden."
"looted art" Register Externer Link
Central Registry of Information on Looted Property 1933-1945 "The Central Registry is a charitable body operating under the auspices of the Oxford Centre for Hebrew and Jewish Studies, which is affiliated to the University of Oxford. It has been set up to fulfil Washington Principle VI with respect to Nazi Confiscated Art , which states: 'Efforts should be made to establish a central registry of such information'."
Nationalfonds der Republik Österreich für Opfer des Nationalsozialismus Externer Link
Der Nationalfonds der Republik Österreich für Opfer des Nationalsozialismus wurde 1995 gegründet, um die besondere Verantwortung der Republik Österreich gegenüber den Opfern des Nationalsozialismus zum Ausdruck zu bringen. In weiterer Folge wurde der Nationalfonds mit zusätzlichen Aufgaben betraut.
  • Kontakt
    Provenienzforschung

    Tel.: +43-1-4277-16710
    Postanschrift:
    Mag. Markus Stumpf, c/o FB Zeitgeschichte, Spitalgasse 2, Hof 1, 1090 Wien