Benützung

Aktuell: Benützung während Covid-Zeit

Informationen der Universität Wien zum Unibetrieb während COVID-19 finden Sie hier: https://www.univie.ac.at/ueber-uns/weitere-informationen/coronavirus/


Hygieneregeln & Maskenempfehlung

Seit 16.5. 2022 gilt in allen Innenräumen der Universität und somit auch in den Universitätsbibliotheken keine FFP2-Masken-Pflicht mehr; seitens der Universitätsleitung gibt es aufgrund der weiterhin bestehenden Pandemielage allerdings eine dringende Empfehlung zum Tragen einer Maske in den Innenräumen der Universität inkl. Bibliotheksräumlichkeiten. Im Lehr- und Prüfungsbetrieb gilt weiterhin die FFP2-Maskenpflicht.

Die Leseräumlichkeiten werden außerdem regelmäßig vom Bibliothekspersonal gelüftet. Bitte achten Sie auch weiterhin selbstständig auf die Einhaltung der aktuell im gesamten Universitätsgebäude geltenden Hygieneregeln. Ein Desinfektionsmittelspender befindet sich im Eingangsbereich der Fachbereichsbibliothek.

Digitalisierungsservice

Derzeit bietet die Universitätsbibliothek ein kostenloses Digitalisierungsservice für Angehörige der Universität Wien. Informationen dazu finden Sie hier: https://bibliothek.univie.ac.at/digitalisierung.html


Sämtliche weitere durch die Covid-Situation bedingten Beschränkungen des Bibliotheksbetriebes mittlerweile aufgehoben, d.h. ...

... es gilt wieder freie Platzwahl in der Bibliothek. D.h. Platzreservierungen sind an der Fachbereichsbibliothek Germanistik nicht mehr nötig und keine Voraussetzung für einen Platz im Lesebereich. Beachten Sie jedoch bitte die in den Bibliotheksräumlichkeiten geltende Garderobenpflicht und leihen Sie sich entweder einen Spintschlüssel aus oder benutzen Sie unsere Kurzgarderobe.

An der Hauptbibliothek und anderen Fachbereichsbibliotheken gelten teilweise andere Bedingungen; informieren Sie sich daher bitte vorab auf der entsprechenden Website.


... alle entlehnbahren Bücher aus dem Freihandbereich können wieder eigenständig aus dem Regal entnommen und auf Wunsch am Informationsschalter entlehnt werden. Bücher/Medien aus dem Freihandbereich müssen also nicht mehr per u:search vorbestellt werden. Per u:search zu bestellen sind wie bisher üblich Exemplare aus den Magazinen und aus dem Bestand der Bibliothek Wendelin Schmidt-Dengler (Signaturen mit WSD beginnend). In u:search ist die entsprechende Information zum Standort und eventuellen Bestellmöglichkeiten der Exemplare angegeben.

An der Hauptbibliothek und anderen Fachbereichsbibliotheken gelten teilweise andere Bedingungen; informieren Sie sich daher bitte vorab auf der entsprechenden Website.


... nicht entlehnbare Bücher aus dem Freihandbereich können ebenfalls wieder selbstständig aus dem Regal genommen und vor Ort benutzt werden. Nicht entlehnbare Werke aus den Magazinen müssen wie üblich zur Benützung vor Ort via u:search vorbestellt werden.